TheGrue.org

News

Kategorie: Uncategorised
Veröffentlicht: Dienstag, 29. November 2016
Geschrieben von Thomas Dockhorn

 

Deutsche Kurzbahnmeisterschaften der Masters

Mit vier Medaillen kehrten die Athleten des SV Halle von den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters, die vom 25.11-27.11.2016 in Hannover stattfanden, zurück.

Deutscher Kurzbahnmeister der AK 60 über 50m Schmetterling wurde Andreas Apel in 0:30,54. Außerdem erreichte Andreas Platz 4 über 50m Freistil.

Zu jeweils Bronze schwamm Thomas Dockhorn in der AK 50 über 50m Freistil in 0:26,09 und 50m Schmetterling in 0:28,54.

Eine weitere Bronzemedaille erkämpfte sich das Team in der Besetzung (Thomas Dockhorn, Jürgen Priwitzer, Andreas Apel und Kristian Bettke) über 4x 50m Lagen in der AK 200.

Weitere gute Ergebnisse, mit zum Teil persönlichen Bestleistungen, erreichten bei ihren Wettkampfeinsätzen Denis Hillert und Wolfgang Berger.

Kritisch anzumerken bleibt, dass die Veranstaltung unter schwierigen äußeren Bedingungen stattfand. So waren im Stadionbad die Umkleideräume, der Sanitärbereich und die Tribüne aufgrund nicht abgeschlossener Renovierungsarbeiten gesperrt und durch Provisorien ersetzt.

Einige unserer Sportler kamen im letzten Wettkampfabschnitt nicht mehr zu ihren Einsatz. Der Wettkampf wurde aufgrund eines tragischen Todesfalls eines Teilnehmers abgebrochen. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen und Sportfreunden.

 

Hoffnungsvoller Saisonauftakt

Arnstadt,  22.10.2016

Dieses Jahr nahm nur eine kleine Mannschaft des SV Halle an den wie immer gut organisierten Arnstadt Masters teil. Die geschwommenen Zeiten lassen  ausnahmslos hoffnungsvoll auf die im November in Hannover stattfindenden Deutschen Kurzbahnmeisterschaften blicken.

Kristian Bettke (AK 40) feierte bei seinem ersten Masters Wettkampf einen erfolgreichen Einstand. Seit einem halben Jahr wieder im Leistungstraining, zeigte er sich bereits in guter Verfassung  ( 100m Freistil   1:03,06;  200m Freistil  2:27,05; 100m Lagen  1:14,16). Mit den geschwommenen Zeiten erreichte er jeweils den 1. Platz in seiner Altersgruppe.

Thomas Dockhorn  gewann in der AK 50 die 100m Lagen deutlich in 1:06,35.

Hier klicken um das Rennen zu sehen.

Auf seiner Spezialstrecke 100m Rücken gewann er in 1:07,12.

Weitere erste Plätze belegten unsere beiden Brustspezialisten Jürgen Priwitzer (AK 60) in 100 m Lagen und Frank Bielau (AK 60) über 50m Schmetterling.

Über die kurze 50m Bruststrecke gewann diesmal unerwartet deutlich Jürgen Priwitzer in 0:36,23 vor Frank Bielau in 0:38,43.

Bei der abschließenden Staffel über 4x 50m Freistil  musste sich unser Quartett, nach spannenden Rennen, knapp der Mannschaft von der SG Westthüringen geschlagen geben.   

 

Erfolgreicher Auftritt bei Deutschen Meisterschaften

 

Mit einem kleinen Team (nur 5 Athleten) beteiligte sich der SV Halle an den vom 15.04-17.04.2016 stattfindenden Deutschen Meisterschaften der Masters (Kurze Strecken) in Gera..

Thomas Dockhorn (AK 50) konnte über seine Paradestrecke 100m Rücken in 1:07,45 die Goldmedaille erringen.

Einen zweiten Platz belegte Andreas Apel (AK 60) über 50m Schmetterling in 0:31,05.

Dennis Hillert (AK 40) holte sich über 100m Brust in 1:13,39 sowie über 50m Schmetterling in 0:28:45 jeweils die Bronzemedaille.

Seine erste Einzelmedaille bei nationalen Meisterschaften erkämpfte sich unser Brustspezialist Jürgen Priwitzer (AK 60) über die 50m Distanz. Über die doppelte Distanz belegte er Platz 6 in 1:28,02.

Auf Platz 5 schwamm in 0:39,24 Frank Bielau (AK 60) über 50m Brust.

Mit einer weiteren Bronzemedaille über 4x50m Lagen (AK 200) in der Besetzung (Dockhorn, Priwitzer, Apel und Hillert) krönte das Team das gute Gesamtergebnis mit einen weiteren Bronzemedaille.

Gratulation den Medaillengewinnern und Platzierten!

 

WM Gold für Carola Ruwoldt

 

Bei der im August im russischen Kasan ausgetragenen Masters WM nahmen 5 Sportler der TG Schösser teil. Die für den SV Merseburg startende Carola Ruwoldt erkämpfte sich in der Altersgruppe 40 gleich vier Medaillen. Die Goldmedaille errang sie über 200m Schmetterling in 2:40,15. Jeweils Bronze ergatterte sie sich über 100m Schmetterling, 100m Rücken und 200m Rücken.

Die weiteren Aktiven konnten sich in Ihrer Altersgruppe jeweils unter den Top Ten der WM einordnen.

Dennis Hillert: 50m Brust (8.); 50m Schmetterling (9.)

Isolde König: 50m Schmetterling (7.)

Sybilla Schmidt: 50m Brust (9.); 100m Brust (7.); 200m Brust (6.)

Lutz Rauschenbach (SV Merseburg): 200m Brust (9.)

Wir gratulieren den erfolgreichen Sportlern sowie den betreuenden Trainer Harald Schösser. 

 

Weltmeisterin Carola Ruwoldt

 Weltmeisterin Carola Ruwoldt

 

Masters des SV Halle holen 4 Goldmedaillen 

 

Bei den vom 05.-07. Juni 2015 in Regensburg stattfindenden 47. Deutschen Meisterschaften der Masters "kurze Strecke" haben die Schwimmerinnen und Schwimmer unseres Vereins hervorragend abgeschnitten. 

Renate Zschockelt wurde in der AK 70 gleich dreimal Deutsche Meisterin. Sie gewann über 50 und 100m Rücken sowie über 50m Schmetterling.

Thomas Dockhorn konnte sich in der AK 50 über Gold in 100m Rücken freuen.

Andreas Apel verpasste mit Platz 4 in der AK 55 über 50m Schmetterling das Podest nur denkbar knapp.

Die Brustspezialisten Frank Bielau und Sybilla Schmidt belegten in der AK 60 über 50 m Brust jeweils Platz 5. Über die doppelte Distanz platzierte sich Sybilla auf Platz 6.

Weiterhin schwamm Wolfgang Berger (AK 55) über 100m Rücken auf Platz 8.

Die in den letzten Jahren erfolgsverwöhnte Lagenstaffel der Männer verpasste in der Besetzung (Dockhorn, Bielau, Apel, Berger) diesmal die Medaillenränge. Am Ende reichte es diesmal für Platz 5.

 

Masters beenden Wettkampfjahr 2014 erfolgreich

 

Vom 29.-30. November fanden im Sportbad der Universität Bremen die 5. Kurzbahnmeisterschaften der Masters im Schwimmen statt.

1037 Teilnehmer aus 15 Bundesländer kamen in die Hansestadt. Der SV Halle meldete 6 Aktive, wobei alle Teilnehmer Medaillen geschmückt die Rückkehr antreten konnten.

Deborah Gonschorek gewann in Ihrer Altersgruppe (AK 20) insgesamt 4 Medaillen. Gold erkämpfte sie über 50 m Schmetterling in neuer Deutscher Rekordzeit (0:28,54)  und 100m Rücken in 1:04,79.  Zweite Plätze belegte Sie über 100m Lagen und 50m Rücken.

Eine weitere Goldmedaille ging an Thomas Dockhorn über 100 m Rücken (AK 50) in 1:05,13.

Die zwei gemeldeten Männer Staffeln über 4x50m  des SV konnten sich jeweils mit Vereinsbestzeit über Bronze freuen.

Die Lagenstaffel startete in der Besetzung Thomas Dockhorn, Jürgen Priwitzer,  Andreas Apel und Dennis Hillert.  In der Freistilstaffel schwammen Dennis Hillert, Dr. Jürgen Mannke, Andreas Apel und Thomas Dockhorn. 

 

Masters erkämpfen Medaillen bei den Deutschen Meisterschaften

Die Deutschen Meisterschaften der Masters im Schwimmen „Kurze Strecke“ fanden vom 20.-22.06.2014  im Hannoveraner Stadionbad statt. Unter den mehr als 1100 Aktiven aus fast 300 Vereinen befanden sich auch 10 Schwimmer vom SV Halle.

Allein Renate Zschockelt (AK 70) erkämpfte sich in ihren vier Einzelrennen eine Gold (50m Rücken) und drei Silbermedaillen (100m Freistil, 50m Freistil,  100m Rücken).

Bei seinen einzigen Einzelstart errang Thomas Dockhorn (AK 50) in 100m Rücken die Goldmedaille.

Dennis Hillert (AK 40) holte sich bei seinen ersten Masters DM gleich drei Einzelmedaillen  (Silber in 50m Brust, Bronze in 50m Schmetterling und Freistil).

Seinen Medaillensatz konnte er mit seinem Staffeleinsatz in der 4x50m Lagenstaffel vervollständigen. Gemeinsam mit Thomas Dockhorn, Frank Bielau und Andreas Apel haben sie in der AK 200 an die bisherigen Staffelerfolge des Vereins anknüpfen können.

Andreas Apel erschwamm sich in 50m Schmetterling einen 4. Platz. 

Platz 5 erreichten in ihren Einzelrennen Isolde König (AK 65/50m Schmetterling) und Wolfgang Berger (AK 55/ 100m Rücken). Weiterhin teilgenommen haben Sybilla Schmidt (Platz 6 /AK55/ 50m Brust) und Jürgen Priwitzer (Platz 15/AK 55/50m Brust).

 

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern!  Vielen Dank dem Trainer Harald Schösser.  

 

Die erfolgreiche Lagenstaffel. v.l.n.r. Andreas Apel, Thomas Dockhorn, Frank Bielau und Dennis Hillert

Die erfolgreiche Lagenstaffel. v.l.n.r. Andreas Apel,

Thomas Dockhorn, Frank Bielau und Dennis Hillert

 

 

Termine

Kategorie: Uncategorised
Veröffentlicht: Sonntag, 16. April 2017
Geschrieben von Thomas Dockhorn

 

Datum Veranstaltung Ort Info
10.06.2017 14. Masterssprintcup Rostock Termin
16.06.2017 - 18.06.2017 49. Deutsche Meisterschaften der Masters “Kurze Strecke” 2017 Magdeburg Termin
07.08.2017 - 20.08.2017 17. FINA World Masters Championships Budapest (Ungarn) Termin

 

 

Kontakt

Kategorie: Uncategorised
Veröffentlicht: Freitag, 09. Mai 2014
Geschrieben von Super User

Frank Bielau

Kasseler Straße 19b

D-06132 Halle (Saale)

 

Tel: +49 (0) 345 7828492

Fax: +49 (0) 345 7828493

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Disclaimer

Kategorie: Uncategorised
Veröffentlicht: Freitag, 09. Mai 2014
Geschrieben von Super User

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes 
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. 
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links 
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. 
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht 
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. 
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! 
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz 
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses 
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. 

 

Disclaimer

1. Content 
The author reserves the right not to be responsible for the topicality, correctness, completeness or quality of the information provided. Liability claims regarding damage caused by the use of any information provided, including any kind of information which is incomplete or incorrect,will therefore be rejected. 
All offers are not-binding and without obligation. Parts of the pages or the complete publication including all offers and information might be extended, changed or partly or completely deleted by the author without separate announcement.

2. Referrals and links 
The author is not responsible for any contents linked or referred to from his pages - unless he has full knowledge of illegal contents and would be able to prevent the visitors of his site fromviewing those pages. If any damage occurs by the use of information presented there, only the author of the respective pages might be liable, not the one who has linked to these pages. Furthermore the author is not liable for any postings or messages published by users of discussion boards, guestbooks or mailinglists provided on his page.

3. Copyright 
The author intended not to use any copyrighted material for the publication or, if not possible, to indicate the copyright of the respective object. 
The copyright for any material created by the author is reserved. Any duplication or use of objects such as images, diagrams, sounds or texts in other electronic or printed publications is not permitted without the author's agreement.

4. Privacy policy 
If the opportunity for the input of personal or business data (email addresses, name, addresses) is given, the input of these data takes place voluntarily. The use and payment of all offered services are permitted - if and so far technically possible and reasonable - without specification of any personal data or under specification of anonymized data or an alias. The use of published postal addresses, telephone or fax numbers and email addresses for marketing purposes is prohibited, offenders sending unwanted spam messages will be punished.

5. Legal validity of this disclaimer 
This disclaimer is to be regarded as part of the internet publication which you were referred from. If sections or individual terms of this statement are not legal or correct, the content or validity of the other parts remain uninfluenced by this fact.